Tipps und Gedanken

 

Gedanken:


Ich bin gerade erschüttert, über die Entwicklung der Dinge.........

Die Gedanken und Zeilen, die ich hier einstelle, zum Nachdenken oder als Anregung, sind meistens alte Binsenweisheiten oder alte Gedichte. Nun habe ich einen Spruch (den ich schon von meiner Oma kenne), hier veröffentlicht, den Namen der Frau, die diese Sprüche "gesammelt" hat, sogar genannt und dauntergeschrieben 

........und bin wegen Urheberrechtsverletzung abgemahnt worden.

Was soll man dazu noch sagen?  :-(




"Es sind nicht die Dinge selbst, die uns beunruhigen, sondern die Vorstellungen und Meinungen von den Dingen."

(Epiktet)



Der eine Tag,

der alles im Leben verändern kann,


beginnt jeden Morgen neu.

                                                                                                                (unbekannt)


Wir berauben uns des Glücks, 

wenn wir zuviel vom Glück erwarten.

Bernard le Bovier de Fontenelle

 

 


 

 

 

 

Sommer-Vorbereitung
Entspannung


Heute ist ein guter Tag, 

um einen guten Tag zu haben.



Wer sich am Leben erfreuen möchte, findet stets einen Grund dazu.

(Thomas Romanus)


Will Dir den Frühling zeigen

Will Dir den Frühling zeigen 

Der hundert Wunder hat.

Der Frühling ist waldeigen 

Und kommt nicht in die Stadt.

Nur die weit aus den kalten Gassen zu Zweien gehn 

Und sich bei den Händen halten –Dürfen ihn einmal sehn.                            Rainer Maria Rilke


 



 

 

Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.

(Cicero)

 

Hinter dieser Blüte versteckt sich ein sehr wirksames homöopathisches Mittel

 

 

 

 

 

Frühlingsnacht

Übern Garten durch die Lüfte
Hört ich Wandervögel ziehn,
 

 

Das bedeutet Frühlingsdüfte,
Unten fängt´s schon an zu blühn.

Jauchzen möcht ich, möchte weinen,
Ist mir´s doch, als könnt’s nicht sein!
Alte Wunder wieder scheinen
Mit dem Mondesglanz herein.

Und der Mond, die Sterne sagen's,
Und in Träumen rauscht's der Hain,
Und die Nachtigallen schlagen's:
Sie ist Deine, sie ist Dein!
 






 


 

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde

die Flockenherde wie ein Hirt

und manche Tanne ahnt wie balde

sie fromm und lichterheilige wird;

und lauscht hinaus. Den weißen Wegen

streckt sie die Zweige hin - bereit

und wehrt dem Wind und wächst entgegen

der einen Nacht und der Herrlichkeit.

 

(Rainer Maria Rilke)

 

Lebkuchenhaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klang der Natur


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

(François de La Rochefoucauld)
 

 

 

„Die Kraft, das Weh im Leib zu stillen, verlieh der Schöpfer den Kamillen.

Sie blühen und warten unverzagt auf Jemand, den das Bauchweh plagt.

Der Mensch jedoch in seiner Pein, glaubt nicht an das, was allgemein zu haben ist.

Er ruft nach Pillen. Verschon mich, sagt er, mit Kamillen, um Gottes Willen!“                                     Karl Heinrich Waggerl
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
                                                      Lao-Tse

 

 

Mein Weg verläuft nicht immer auf glatten Pfaden

 

 

 

 

 

......zum Thema Achtsamkeit:

 

Worauf achte ich jetzt gerade in diesem Augenblick?

 

Wo ist Achtsamkeit erforderlich?

 

Ich nehme wahr, was ist.

 

Das Gewahrwerden des eigenen Da-Seins im gegenwärtigen Moment.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer nicht zu ruhen versteht,

versteht auch nicht zu arbeiten.

(Hope Bridges Adams Lehmann, britisch-deutsche Ärztin) 

 

 

 

 

 

Ich weiß die Antwort nicht,

aber ich versuche, sie herauszufinden.

(Anna Freud) 

 

 

 

Nichts erwarten,  

nichts ablehnen,  

weder wünschen, noch hoffen, 

weder ergreifen, noch wegschieben,

nur ruhen im Raum der Stille und Geborgenheit.

(Gedicht von Clif Sanderson)

 

 

 

 

Man kann den Körper nicht ohne die Seele heilen

und die Seele nicht ohne den Körper.

 

Weisheit aus Griechenland

 

 

 

 

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.

Mahatma Gandhi 

 

 

 

 

 

Und ging´s auch drüber und drunter,

wir bleiben unverzagt und munter......

Wilhelm Busch

 

 

 

 




Neuer Kursus 

auf Anfrage





Homöopathische Hausapotheke-

 

Bei Interesse melden Sie sich gerne, ich nehme Sie in meine Liste auf und informiere Sie über neue Termine